Das Büro

Der Lattenzaun

Es war einmal ein Lattenzaun,
mit Zwischenraum, hindurchzuschaun.
Ein Architekt, der dieses sah,
stand eines Abends plötzlich da –
und nahm den Zwischenraum heraus
und baute draus ein grosses Haus.
Der Zaun indessen stand ganz dumm,
mit Latten ohne was herum.
Ein Anblick grässlich und gemein.
Drum zog ihn der Senat auch ein.
Der Architekt jedoch entfloh
nach Afri- od- Ameriko.

Christian Morgenstern

Seit 20 Jahren beschäftigen wir uns mit dem «Zwischenraum» und dessen Wirkung, vom kleinen Massstab des privaten Einfamilienhauses bis zum grösseren von öffentlichen Strassen und Plätzen. Mit sorgfältiger Analyse, kreativer Planung, bautechnisch solider und kostenbewusster Realisation tragen wir den Anliegen privater und öffentlicher Bauherrschaften Rechnung. Bau- und planungsrechtliche Erfahrung ermöglichen optimale Verfahren.
Daniel Stauffacher
Inhaber
dipl. Architekt HTL/SIA NDS STV
Lebenslauf
Marc Stauffacher
Architekt
Master of Arts ZFH in Architecture
Lebenslauf
Urs Graf
Architekt
dipl. Architekt FH
Manuel Montero
Architekt
Bachelor of Arts ZFH in Architecture
Katja Brunschwiler
Innenarchitektin
Technikerin HF Innenarchitektur i.A.
Despina Neuherz
Zeichnerin
Zeichnerin EFZ FA Architektur
Alessio Hanser
Zeichner
Zeichner EFZ FA Architektur
Jerome Eberth
Bauleiter
Brigitta Thür
Buchhaltung
Betriebswirtschafterin HF
Cornelia Stauffacher
Administration
Immobilienverwalterin mit eidg. FA
Fabio Frick
Architekt
Bachelor of Arts ZFH in Architecture i.A.
Mathis Schaffner
Zeichner
Zeichner EFZ FA Architektur i.A.

Philosophie

Bedürfnisse von Bauherrschaft und Umfeld sollen aufeinander abgestimmt werden, um das Individuelle zu erschaffen ohne dabei den Bezug zu Bestehendem, Gewachsenem zu verlieren. Wir wollen das Lebendige mit neuer und alter Bausubstanz in Beziehung setzen, sowie dem Menschen, der Natur und den ökonomischen Rahmenbedingungen gerecht wer den. Mit Respekt vor dem Handwerk steht bei uns zeitgemässe Architektur im Vordergrund.

Porträt

Nach einigen Jahren der Berufstätigkeit in verschiedenen Büro’s gründete Daniel Stauffacher im Jahre 1999 ein eigenes Architekturbüro in St. Gallen. Im Jahre 2009  kam der Zusammenschluss mit Pius Gemperli, geführt unter dem Namen Gemperli Stauffacher Architektur. Nach dreizehn gemeinsamen Jahren verliess Pius das Büro Ende 2021 und die zweite Familien-Generation stieg in den Betrieb ein.

Seit Januar 2022 führen Daniel und Marc Stauffacher das Büro Gemperli Stauffacher Architektur mit insgesamt zwölf Mitarbeitern. Das Team bestehend aus Architekten, Zeichnern, Bauleitern und Lernenden nimmt sich diversen Bau-Aufgaben mit einem breiten Projekt-Spektrum an und setzt diese erfolgreich um. 

Auch ausserhalb der geschäftlichen Tätigkeit zeigt sich das Team sehr engagiert, in verschiedenen Sportvereinen, Feuerwehren oder in der Politik.